Heizungsanlagen - für Laien erklärt
Heizungsanlagen - für Laien erklärt

Über mich

Jürgen Wüst

Jahrgang 1944, Dipl.-Ing. (FH),

35 Jahre als Planer und Bauleiter in der Haustechnik
(Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen) tätig

wohnhaft in Nürnberg.

Um mit mir in Kontakt zu treten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Warum ich diese Aufsätze geschrieben habe und sie jetzt ins Internet stelle?

 

Ich wurde vor Jahren von einer Freundin gebeten, die Heizungsanlage ihrer Wohnanlage mit ca. 50 Wohnungen einmal anzuschauen, weil die Heizkosten von Jahr zu Jahr extrem stiegen. Was ich dann bei einer Besichtigung vorfand, verschlug mir fast die Sprache: Keine funktionierende Regelung, kein hydraulischer Abgleich, keine Wartung usw. Um einen vernünftigen hydraulischen Abgleich zu erreichen, habe ich den Einbau von Durchflussbegrenzern in die Steigstränge (Einrohrheizung) veranlasst. Die Kosten dafür haben natürlich die Wohnungseigentümer aufgeschreckt und sie wollten wissen, warum diese Ausgaben und ob sie wirklich nötig sind. Um nicht jedem Einzelnen dies lang und breit erklären zu müssen, habe ich Aufsätze über die bestehenden Probleme geschrieben und sie allen, die sich dafür interessierten, zur Verfügung gestellt. Das war für mich als Ruheständler ein willkommenes Gehirntraining. Weil ich daran so viel Spaß hatte, habe ich einfach weiter gemacht.

Jetzt bin ich der Meinung, dass es schade wäre, wenn diese Aufsätze ungelesen im Nirwana verschwinden würden.

 

Ich möchte noch besonders darauf hinweisen, dass ich die Aufsätze für Laien, die sich noch nie mit Heizungsanlagen befasst haben, geschrieben habe. So habe ich bewusst auf Fachausdrücke, komplizierte Formeln und unübersichtliche Rechenvorgänge verzichtet. Wo dies jedoch nicht möglich war, habe ich die Rechenvorgänge in Excel-Abeitsblättern, die bei mir angefordert werden können, hinterlegt.

Besucher seit Juni 2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2012-2016 Jürgen Wüst, Nürnberg